Bühler Textile Lösungen AG

Bühler Textile Lösungen AG

Bühler Textile Lösungen AG

Möchten Sie mehr über die Bühler Textile Lösungen AG erfahren? Hier können Sie sich unser Firmenvideo ansehen.


Geschichte

Die Geschichte der heutigen Firma Bühler Textile Lösungen AG geht zurück bis in die 1930er-Jahre. Zu dieser Zeit wurde die Unternehmung als Pferdesattlerei und Lederverarbeiter gegründet.

Als erster Inhaber ist Arnold Aeberhard bekannt. Dieser hatte mit seinem Bruder das Geschäft übernommen, welches sich an der Rampenstrasse befand. Mit den Jahren wurde die Kerntätigkeit immer mehr auf Kutschen und Pferdegeschirr umgestellt. Den Beruf Autosattler gab es damals noch nicht. Später kamen die ersten Arbeiten an Autos dazu. Die Wagen wurden aus Platzgründen auf dem Trottoir repariert. Am 19. April 1960 hat Franz Bühler die Lehre an der Rampenstrasse begonnen, damals gab es schon das Projekt an der Gemmistrasse eine neue Werkstatt zu bauen.

Mai 1961 wurde der neue Standort an der Auto-Meile in Thun bezogen. Lehrling Franz war damals ein Jahr dabei. Obwohl er lieber zur Bahn wollte, blieb Franz, der als erster im Betrieb Autosattler gelernt hatte, im Geschäft. Um Kondukteur oder Lokführer zu werden, fehlten ihm eine abgeschlossene Berufslehre sowie die absolvierte Rekrutenschule.

1976 zog sich Herr Aeberhard aus dem Geschäft zurück und Franz übernahm offiziell die Geschäftsführung. Effektiv geändert hatte sich zu diesem Zeitpunkt allerdings nichts. Der verhinderte Bähnler, der in der Zwischenzeit richtig für den erlernten Beruf warm geworden war, hatte vorher schon faktisch das Geschäft geführt. Er war es auch, der von Kunden gekannt und als Chef wahrgenommen wurde.

Nelly Bühler war seit 1991 unterstützend in der Firma tätig. Sie kümmerte sich primär um die Büroarbeiten. Zusätzlich hat Nelly Bühler in vielen anderen Bereichen mitgeholfen, wo Not am Mann war. 1989 hatte Franz nach vielen Jahren Aufbauarbeit die Möglichkeit, die Liegenschaft zu kaufen. 1997 schliesslich wurde eine Wohnung auf die Werkstatt draufgebaut. Ebenfalls 1997 ist der ehemalige Inhaber Aeberhard gestorben. Die Bauprofile für den grossen Umbau hatte er noch gesehen, den Baustart hingegen durfte er nicht mehr erleben.

2005 wurde die Firma Autosattlerei Bühler von Franz an seinen Sohn Erich übergeben. Zu dieser Zeit arbeiteten 6 Mitarbeiter im Betrieb. Heute sind es deren 12.

Mit Erich Bühler als Geschäftsführer hat sich die Firma nochmals stark verändert. So wurde beispielsweise der Firmensitz total umgebaut. Hierbei hat das Gebäude einen zweiten Boden und einen komplett neuen Eingangsbereich erhalten. Zudem wurde eine neue Firmenvision erarbeitet. Die Bühler-Vision lautet: Textile Lösungen für Fahrzeuge, Boote, Architektur und Industrie. Da das Unternehmen schon lange mehr macht als Sattlerarbeiten für Autos und Boote wurde auch der Firmenname gewechselt. Der Firmenname lautet: Bühler Textile Lösungen AG.

2017 wurde das Unternehmen nochmals grösser. An der Gwattstrasse 87 in 3645 Gwatt haben Bühlers eine zweite Produktionshalle eröffnet und damit die Firmenfläche fast verdoppelt. Dort werden auch grosse Sonnensegel produziert – eine weitere Spezialität des Unternehmens.

Template Settings

Color

For each color, the params below will give default values
Blue Red Oranges Green Purple Pink

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction
Diese Webseite verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Datenschutzerklärung OK